Auszeichnung für den Ski-Club Dingolfing


Dritter Platz im Vereinspreis des Deutschen Ski-Verbandes


Eine Bestätigung der ehrenamtlichen Vereinsarbeit konnte der Ski-Club Dingolfing am vergangenen Mittwoch (2.3.2022) entgegennehmen. Der größte Verein des Landkreises erhielt in einer digitalen Verleihung vom Deutschen Ski-Verband (DSV) den dritten Preis im Wettbewerb „Verein des Jahres 2021“.

Vor allem das Projekt „Skikurs dahoam“ mit der Anschaffung einer textilen Skipiste als „Flachland-Ski-Club“ und dem Skikurs der jüngsten Teilnehmer „vor der Haustür“ überzeugte den Deutschen Ski Verband.

Verbunden mit einer Geldspende übergab der Präsident des DSV; Dr. Franz Steinle und der Geschäftsführer des Verbandes im Marketingbereich, Stefan Schwarzbach die Ehrung an den 1.Vorstand des Dingolfinger Ski-Clubs, Stefan Kiebler und an Björn Baurs-Krey, den ersten Übungsleiter der Mattenkurse und Initiator der Bewerbung, die noch zuvor von Patricia Finster aus der Geschäftsstelle des Verbandes interviewt wurden und dabei den Verein vorstellen konnten.